Kanada - Landwirtschaftlicher Großbetrieb als Vollexistenz

  0 Parkland, Manitoba

Objektnummer: 1244

2.300,00 ha
14.000.000 €

Lage

Der Betrieb befindet sich im Südwesten der kanadischen Provinz Manitoba. Die Region ist stark von der Landwirtschaft geprägt, deren Schwerpunkte auf Getreideanbau und Rinderhaltung liegen.

Die Hofstelle des Betriebes befindet sich am nordwestlichen Ortsrand einer ländlichen Gemeinde (ca. 1.700 Einwohner). Diese liegt etwa 340 km westlich der Provinzmetropole Winnipeg.

In Ort befinden sich sämtliche Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sowie Kindertagsstätten, Schulen und eine Zweigstelle des Assiniboine Community College, welches unter anderem ein Studium der Landwirtschaft anbietet.

Die in der Region vorherrschende Prärielandschaft ist von der Topografie sehr eben. Lediglich im Bereich der Fliessgewässer ergeben sich nennenswerte Neigungen.

Das relativ konstante, kontinentale Klima in der Region ist geprägt durch kalte, niederschlagsarme Winter und moderat warme Sommer mit geringfügig höheren Niederschlägen. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt etwa 500 mm, davon entfallen etwa 300 mm auf die Vegetationszeit von Mai bis September.

Objektbeschreibung

Hofstelle & Getreidelager:

Die Hofstelle besteht aus einem Bungalow als Wohnhaus, einer isolierten und beheizten Fahrzeugremise mit Waschplatz, einer beheizten Werkstatt mit einem komfortablen Büroraum, einem großen Maschinenlagerschuppen, einem zertifizierten Pflanzenschutzmittellager, einem mehrteiligen Getreidelager (Fassungsvolumen ca. 5 Mio. Liter) sowie einem Pumpenhaus mit Tiefbrunnen.

Das eingeschossige, unterkellerte Wohnhaus im Bungalowstil hat eine Wohnfläche von ca. 130 m² und besitzt eine angebaute Doppelgarage.

Neben dem Getreidelager auf der Hofstelle existieren noch drei weitere, auf den landwirtschaftlichen Flächen verteilte Getreidelager mit einem Fassungsvolumen von weiteren (ca.) 4 Mio. Litern.

Landwirtschaftliche Flächen:

Die weitestgehend ebenen landwirtschaftlichen Flächen verteilen sich auf einen Radius von etwa 10 km um die Hofstelle. Zur weitest entfernten Fläche fährt man etwa 12,5 km. Bis auf zwei isoliert gelegene Quarter (1 Quarter entspricht etwa 65 ha) konzentrieren sich die Flächen auf Teilbereiche mit mindestens zwei zusammenhängenden Quartern. Die größte zusammenhängende Fläche umfasst etwa 311 ha.

Die angegebene Gesamtfläche von ca. 2.300 ha teilt sich in ca. 1.983 ha Ackerfläche und ca. 317 ha extensiv genutzte Nebenflächen (Grünland, Unland, Wald und Gewässer) auf.

Die Bodengüten sind überdurchschnittlich. Auf Wunsch stellen wir ihnen gerne die Ergebnisse einer regionalen landwirtschaftlichen Bodenuntersuchung zur Verfügung.

In der Region wird als Ackerfrucht hauptsächlich Sommerweizen und Raps angebaut. Im geringeren Umfang auch Soja, Leinsamen und Erbsen.

Inventar/Maschinenpark:

Der vorhandene Maschinenpark kann getrennt erworben werden.

insgesamt ca. 2.300 ha

davon

ca. 1.983 ha Ackerland und

ca. 317 ha extensiv genutzte Nebenflächen (Grünland, Unland, Wald und Gewässer)

Wir bieten Ihnen das Objekt in Kooperation mit einer auf Agrarwirtschaft spezialisierten Anwaltskanzlei aus Winnipeg an, was eine professionelle Begleitung in Bezug auf die Vertragsabwicklung und Immigration gewährleistet.

Detailinformationen

Miete-/Kaufobjekt: Kauf

Nutzfläche: 19.830.000 m²

Gesamtfläche: 23.000.000 m²

Grundstücksgröße: 23.000.000 m²

Bezug: nach Absprache

Kaufpreis

14.000.000,00 €

Provision für Käufer

4,76 % des Kaufpreises, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Ihr Ansprechpartner

Andreas Eßer
Geschäftsführender Gesellschafter
Diplom-Forstingenieur (FH)
Tel.: +49 2205 899 33 0
Fax: +49 2205 899 33 29

Objekt Anfrage

* Pflichtfelder