Historischer Vierkanthof mit angrenzender Weidefläche

  52428 Jülich

Objektnummer: 1182

14.623 m²
830.000 €

Lage

Die Hofstelle befindet sich in einem Stadtteil von Jülich im Kreis Düren. Die Innenstädte von Baesweiler und Jülich weisen Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen, Kindergärten, Ärzte und Apotheken auf und sind in 12km / 20 Min. bzw. 7 km / 10 Min. zu erreichen. Als nächst gelegene Großstadt ist Aachen über die Autobahn A44 innerhalb von 29,5 km / 30 Min. erreichbar.

Objektbeschreibung

Es handelt sich um einen gut erhaltenen denkmalgeschützten rheinischen Vierkanthof, Baujahr 1787, mit einem hübschen Wohnhaus, weiteren Ausbaureserven, umfangreichen Wirtschaftsgebäuden, einer direkt angrenzenden Grünlandfläche und einer zusätzlichen Baufläche.

Das teilunterkellerte, zweigeschossige Wohnhaus im Südflügel besitzt eine überschlägig ermittelte Wohnfläche von ca. 175 m², verteilt auf 7 Zimmer, Küche, Dielen, Bad und Gäste-WC. Der liebevoll sanierte Innenraum bietet eine gelungene Kombination von historischen und modernen Elementen.

Daneben befindet sich eine weitere zweigeschossige Wohnheinheit mit einer potentiell nutzbaren Wohnfläche von, überschlägig ermittelt, etwa 120 m². Darüber hinaus gibt es im Obergeschoss des Westflügels auf etwa 150 m² Grundfläche eine weitere Ausbaureserve.

Energieausweis:

Aufgrund des bestehenden Denkmalschutzes ist kein Energieausweis erforderlich.

Wohnfläche:

ca. 175 m²

Detailinformationen

Miete-/Kaufobjekt: Kauf

Wohnfläche: 175 m²

Grundstücksgröße: 14.623 m²

Anzahl Zimmer: 7

Angaben gemäß EnEV

Energieausweis ist in Vorbereitung.

Kaufpreis

830.000,00 €

Provision für Käufer

3,57% des Kaufpreises, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Ihr Ansprechpartner

Andreas Eßer
Geschäftsführer
Diplom-Forstingenieur (FH)
Tel.: +49 2205 899 33 0
Fax: +49 2205 899 33 29

Objekt Anfrage

* Pflichtfelder